Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist keine Heilmethode, die sich in das System der klassischen Akupunktur so einfach einordnen lässt. Sie ist eine “Reflexzonentherapie”, bei der durch Nadelung oder andere Manipulationen, wie Druck, Massage, Laser oder Farblicht eines reflektorisch erregbaren Areals der Ohrmuschel ein therapeutischer Effekt des Erfolgsorgans im Körper ausgelöst wird.

Diese Areale oder Punkte sind immer nur als Projektion von Störungen im Körper auf das Ohr zu verstehen. Die Ohrakupunktur wird in der Schmerztherapie, bei Stoffwechselerkrankungen, bei allergischen Erkrankungen in Verbindung mit der Körperakupunktur eingesetzt.

Bei Suchtbehandlungen und Gewichtsreduktion hat die Ohrakupunktur eine besondere Bedeutung.